Cinemagramme

29. März 2015

Cinemagramme sind Bilder, die eine kurze Bewegung (meistens als Loop) zeigen. An der Schnittstelle zwischen Standbild und bewegtem Bild angesiedelt, werden sie häufig dazu verwendet, das Typische einer Bewegung, Mimik oder Gestik einer bekannten Filmszene zu zeigen. Die 6A hat Cinemagramme zu Ausschnitten aus ihren Lieblingsfilmen erstellt. Die Ergebnisse sind hier zu bewundern.

kbg