Aufnahme



 

********************************************************************************

Die Aufnahme in den Schwerpunkt für Bildnerische Erziehung bedingt das positive Absolvieren einer Eignungsprüfung. Diese finden im Jänner 2016 für das Schuljahr 2016/17 statt.

Zur Aufnahmeprüfung ist eine Mappe mit mindestens 20 praktischen Arbeiten vorzulegen, zusammengesetzt aus verschiedensten künstlerischen Techniken wie Zeichnung, Aquarell, Fotografie etc..

Die Eignungsprüfung besteht aus einem Naturstudium und einer freien kreativen Aufgabenstellung.

Ich bin gerne bereit, im Laufe des Schuljahres beratende Gespräche bzw. Mappenanalysen in meiner Sprechstunde vorzunehmen.

 

 


 

 


SCHÜLERINNEN und SCHÜLER, die geeignet sind kommen bitte in der Anmeldewoche (siehe Terminkalender) zur Anmeldung (Montag-Freitag jeweils 8.00-12.00 Uhr , Dienstag und Donnerstag auch 14.00-17.00 Uhr)

Schulnachricht, frankiertes Kuvert und die Sozialversicherungsnummer bitte UNBEDINGT mitbringen.

Beachten Sie bitte die Termine  für

  •  Anmeldung für den Bildnerischen Schwerpunkt
  •  Aufnahms- und Einstufungsprüfungen
  •  Eignungsprüfungen für den Bildnerischen Schwerpunkt