• 2 Monaten ago
  • 1Minute
  • 349Words
  • 45Views

 

Dienstag, 2. April 2019/19.30 Uhr:
Kirche St. Elisabeth; Sankt Elisabethplatz 9; 1040 Wien
Donnerstag, 4. April 2019/20.00 Uhr
Dom zu St. Stephan, 1010 Wien

… zumindest musikalisch gesehen.
In einer „Serenata de los Andes“ präsentierte der Musikzweig Vokal- und Instrumentalmusik in spanischer (Ton-)Sprache. Neben Madrigalen, Motetten und peruanischen Volksliedern, gesungen vom Chorus h12, hörte das Publikum als Höhepunkt die „Misa Criolla“ von dem im Jahr 2010 verstorbenen argentinischen Komponisten Ariel Ramirez.
Begleitet wurde der Chor von dem peruanischen Ensemble „Matalache“ und der „Cappella Hegeliana“.
Neben einzelnen Schülerinnen und Schülern waren auch unsere GesangspädagogInnen Maria Pfistermüller, Franziska Wind und Florian Ehrlinger solistisch zu hören.

Gesamtleitung: Gerhard Schneider

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen